Smokinghosen

Die Smokinghose – zeitloser Klassiker unter den Herrenhosen

Sie ist seit Jahrzehnten Synonym für kultiviert-vornehmen Stil: Die Smokinghose. Auch wenn es im Büro in puncto Kleidung mittlerweile schon mal etwas lässiger zu gehen darf, würde man(n) bei besonders festlichen Anlässen für eine ordentliche Portion Gesprächsstoff sorgen, sollte er sein Jackett mit Jeans kombinieren wollen. Bei Hochzeiten, Banketts oder anderen großen Veranstaltungen gilt nämlich nach wie vor: Der Smoking ist der König der Abendgeraderobe für Herren. Und diese ist erst dann vollkommen, wenn neben Jackett und Krawatte auch die passende Smoking-Hose getragen wird.

>> weiterlesen

Wann ist die Smokinghose eine Smokinghose?

Klassisch schwarze Smokinghose

Wenn Sie denken, irgendeine schwarze Hose wird Ihre Abendgarderobe schon angemessen komplettieren, irren Sie sich: Eine Smoking-Hose ist nicht nur eine Hose in Schwarz. Sie ist eine aufschlaglose Hose, die gerade nach unten verläuft. An den Seiten sitzt der sogenannten Galon: ein Zierstreifen auf den Außennähten der Hose, der klassischerweise aus Seide besteht. Sie strahlt daher subtile Eleganz aus und rundet ein Outfit erst richtig ab. Sie ist wesentlicher Bestandteil eines jeden modebewussten Herren, der nicht nur durch seine Anwesenheit, sondern auch durch die Wahl seiner Kleidung dem Anlass gebührende Achtung entgegenbringen will.

Was Sie beim Kauf einer Smokinghose beachten sollten

Ihr eventueller Plan, ein peinliches Herabrutschen der Hose mit einem Gürtel zu umgehen, könnte mit dieser Art Hose etwas kniffelig werden. Die klassische Smokinghose verfügt nämlich nicht über Gürtelschlaufen. Aber es gibt trotzdem Anlass zum Aufatmen: Die Smoking-Hose wird traditioneller Weise durch Hosenträger gehalten, die an der Innenseite vom Bund angeknipst werden. Oder Sie greifen zu einer Smokinghose, deren Bundweite durch an den Seiten befestigte Knöpfe oder Schnallen verstellbar ist. Der Hosenbund wird dann – je nach Stil – von einem sogenannten Kummerbund oder einer Weste verdeckt. Vergessen Sie also beim Kauf einer Smoking-Hose nicht, sich eventuell mit zusätzlichen Hosenträgern auszustatten.

Eine Smokinghose ist nur die halbe Miete

Der klassische Smoking besteht aus mehreren Kleidungsstücken: Die Smoking-Hose wird mit einer Smokingjacke oder einer Weste kombiniert, die sowohl farblich als auch vom Stoff her passend aufeinander abgestimmt sind. Zudem sollte der Galon der Smokinghose aus dem gleichen Stoff wie der vom Seidenspiegel des Revers sein. Darunter wird ein Hemd – klassischerweise in Weiß – getragen. Die Kleidungsstücke sollten passgenau gewählt werden, um unangenehmes Zwicken oder Hängen des Stoffes zu vermeiden. Abgerundet wird das Outfit mit einer ebenfalls farblich harmonierenden Fliege sowie auf Hochglanz polierten Schuhen.

Smokinghose und Co. beim Fachmann kaufen

Ob Sie nun Gast oder Gastgeber sind – lassen Sie den Fachmann ran, wenn es um einen glanzvollen Auftritt geht. Mit Henkter ter Horst sind Sie immer tadellos gekleidet – egal für welchen Anlass. Wer perfekt ausgestattet ist, wird dieses Feeling auch von innen nach außen tragen. Warum sollten Sie nicht von Ihrer besten Seite zeigen wollen? Mit Henk ter Horst strahlen Sie Stilsicherheit und Selbstbewusstsein aus! Wir führen Smokinghosen in vielen Größen und Varianten aus Kammgarn oder feinster Schurwolle.

Als gut sortierter Herrenausstatter überzeugt unser etabliertes Familienunternehmen durch qualitativ hochwertige Textilien und Accessoires zu günstigen Preisen. Zudem profitieren unsere Kunden beim Kauf aus unserem hervorragend sortierten Online-Shop von einem raschen Versand innerhalb weniger Werktage!